Der Vorstand des Kneipp-Verein Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus e.V.

Andreas Ott

Andreas Ott

1. Vorsitzender

Die Initiative zur Gründung des Kneipp-Vereins kam von Andreas Ott.

Für mehr Informationen einfach das Foto oder den Namen anklicken.

Vera Retzel

Vera Retzel

Schatzmeisterin
Christine Ott

Christine Ott

Schriftführerin

“Lebe jetzt, einfach, natürlich und gesund mit Freude an den kleinen Dingen” ist das Motto von Christine Ott.
Für mehr Informationen einfach das Foto oder den Namen anklicken.

Alexsandra Hodgson

Alexsandra Hodgson

Kursleiterkoordinatorin
Petra Mergner

Stadt Bad Schwalbach – vertreten durch Petra Mergner

Beisitzerin

Uta Lippold

Jugendleiterin

Die Brennnessel ist die Lieblingspflanze von Uta Lippold.

Warum? Das erfahren Sie mit einem Klick auf den Namen.

Sabrina Gruszka

Beisitzerin

Ihre Kinder inspirieren Sabrina Gruszka, das Leben immer wieder durch Kinderaugen zu sehen.

Für mehr Informationen einfach auf den Namen klicken.

Kneipp Kitas

In unserem Rheingau – Taunus – Kreis sind 3 Kindertagesstätten mit dem Gütesiegel „Kneipp – Kita“ ausgestattet.

Es handelt sich hier um die städtische Einrichtung „Kita Spatzennest“ in Bad Schwalbach, die von der Gemeinde betriebene Kita „Villa Kunterbunt“ in Hohenstein – Holzhausen sowie die ASB – Kita „Wasserdrachen“ in Taunusstein.

Mehr über das Kindergartenkonzept erfahren Sie hier, auch wie Ihre Einrichtung eine Kneipp – Zertifizierung erhalten kann.

Weiterbildungen zum Thema finden Sie in dieser PDF

Kneipp-Installationen im Rheingau-Taunus-Kreis

Kneippen für Jedermann

Genießen Sie Kneipp im Rheingau-Taunus-Kreis

Die Gesundheitsphilosophie von Sebastian Kneipp ist aktueller denn je: Zurück zur Natur.
Ein erholsamer Spaziergang in Wäldern, Parks, Feld und Flur oder auf ausgewiesenen Wanderrouten. Eine Barfußwanderung mit anschließendem Wassertreten oder ein erquickendes Arm-Bad lässt uns entspannen und Kraft tanken. Genauso ein Waldbad auf dem Waldbadepfad. Ausruhen auf Sinnesliegen und Sonne tanken, die Beine hängen lassen auf den entsprechenden Bänken, dem Vogelgezwitscher zuhören und die Seele baumeln lassen.

Das alles gibt es hier im Rheingau-Taunus-Kreis an vielen unterschiedlichen Orten.

Hierzu hat der Kneipp-Verein eine erste Aufstellung aller uns bekannten Kneipp-Installationen zusammengestellt. Diese sind nach Orten gelistet. Sie erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Für Hinweise weiterer Anlagen oder nutzbarer Brunnen sind wir dankbar. Entsprechende Infos nehmen wir gerne über das Kneipp-Telefon (06124 / 722429) oder per E-Mail: entgegen.

Hier die Kneipp Installationen im Rheingau-Taunus-Kreis als PDF Datei

Historie

Wir feierten im Jahr 2019 unser 20-jähriges Bestehen am 198. Geburtstag von Sebastian Kneipp

Als Meilensteine zu verzeichnen sind in unserer Kneippschen Geschichte von 1999 bis 2019:

1999 Gründung am 09. Februar
Installation von Wassertret- und Armbecken vor dem Moorpackungshaus
2005 Nordic Walking Park
2006 Kneipp Barfußpfad
2009 Feier 10 Jahre Kneipp-Verein
2010 Zertifizierung ASB-Kita in Taunusstein-Bleidenstadt
2011 Heilpflanzengarten
2013 Kneipp-Büste vor dem Stahlbadehaus
Bezug der Räumlichkeiten in der Emser Str. 3
2014 Prädikat Kneipp Kurort – Feier 15 Jahre Kneipp-Verein
2015 Insektenhotel und Skulptur “überdimensionaler Schuh”
2016 10 Jahre Barfußpfad
2017 Barfußpfad in Nadeshda (Weißrussland)
2018 Umbenennung in Kneipp-Verein Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus e.V. durch die Ausweitung der Angebote auf den gesamten Kreis
Zertifizierung Kneipp-Kita in Hohenstein-Holzhausen/Aar
2019 Feier 20 Jahre Kneipp-Verein

Am 20.03.2024 hat die Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins sein neues Leitbild verabschiedet.

Leitbild für den Kneipp-Verein

WIR SIND:

  • der Kneipp-Verein Bad Schwalbach / Rheingau-Taunus e. V.
  • ein eigenständiger und gemeinnütziger Verein
  • Mitgliedsverein bei:
      • Kneipp-Landesverband Hessen e. V.
      • Kneipp-Bund e. V. Bad Wörishofen
      • Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband – Gesamtverband e. V.

UNSERE WERTE

  • Wir sind geprägt vom Verständnis eines ganzheitlichen und humanistischen Welt- und Menschenbildes.

UNSERE ZIELE

  • Die Gesundheitsförderung und die Prävention mit Hilfe der Lehre von Pfarrer Kneipp allen Menschen in unserer Region zugänglich zu machen, ohne dass Konfession, Herkunft und Alter eine Rolle spielen.
    Hierfür sollen sich die 5 Elementen der kneipp´schen Lehre, wie Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung in den Angeboten und Aktivitäten durch den Verein wiederfinden.
  • Dass die kneipp´sche Gesundheitslehre durch innovative Gesundheitsprojekte in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft positiv wahrgenommen und verbreitet wird.
  • Förderung der Verantwortlichkeit des Menschen für sich selbst sowie gegenüber Natur und Umwelt.
  • Hinführung zu einer gesunden, einfachen und naturnahen Lebensweise.

WIR WOLLEN ERREICHEN

  • Dass Wassertretbecken, Armbecken, Barfußpfade, Heilpflanzengärten und kneipp´sche Begegnungszentren flächendeckend in der Region eingerichtet werden.

WIR FÖRDERN und UNTERSTÜTZEN

  • Wir entwickeln zielgruppengerichtete Projekte nach dem Gesundheitskonzept Sebastian Kneipps.
  • Die Gesundheitsbildung in den Lebenswelten (Betrieb, Kindergarten, Schule, Kommune und Senioreneinrichtungen) durch qualifizierte Weiterbildungsmaßnahmen.

Der Vorstand macht es sich zur Aufgabe Qualitätsstandards festzulegen und eine regelmäßige Evaluation durchzuführen.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.