Gute Vorsätze in die Tat umgesetzt

Bad Schwalbach/Idstein: Gleich zu Neujahr konnten die bewegungsfreudigen Kneippianer sowohl an einem Nordic-Walking Neujahrslauf als auch an einer Neujahrswanderung teilnehmen. 10 Teilnehmer gingen unter Leitung von Lilo Krieger um 11.00 Uhr am Moorbadehaus in Bad Schwalbach zum traditionellen Neujahrs-Walken an den Start. Bei herrlichem Sonnenschein wurde das Jahr 2020 sportlich und in fröhlicher Runde begonnen.

Der Ausklang fand – wie schon in den Vorjahren – bei Sekt, Punsch, Plätzchen und kleinen Snacks statt. Diesmal aus dem Kofferraum, da das Golfhaus nicht bewirtschaftet ist.

Die Nordic-Walker hoffen, alle Kneippianer und die, die es werden wollen inspiriert zu haben, gesund und aktiv durchs neue Jahr zu starten.

Unsere Bilder zeigen Start und Ende. Ein besonderer Dank gilt hier Ulrich Bingel.

 

Freitags bis zur Sommerzeit ist Start zum wöchentlichen Lauftreff um 15.00 Uhr. Danach um 16.00 Uhr Telefonischer Kontakt erwünscht: Lilo Krieger, 0162/6573746 oder krieger.lilo@web.de

Unsere Bilder zeigen die Nordic Walker.

Neujahrswanderung mit Hutturmbesteigung

Am Neujahrstag startete die Wander-Auftaktveranstaltung 2020 des Kneipp-Verein Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus e. V. um 13.30 Uhr in Walsdorf. Dabei gingen 33 Wanderer unter Leitung des 1. Vorsitzenden Andreas Ott und Klaus Gregori am Gasthof Walkmühle auf die Strecke. Dabei wurde nicht nur gewandert, sondern auch ein kulturhistorischer Zwischenstopp eingelegt. Am Walsdorfer Hutturm stellten die Wanderer sich zu einem Gruppenfoto im Sonnenlicht. Auf dem Aussichtsplateau des denkmalgeschützten Turmes war bei strahlendem Sonnenschein eine gute Fernsicht in Richtung Feldberg möglich gewesen. Der mehr als 650 Jahre alte gotische Hutturm ist der einzig verbliebene und begehbare Turm von einstmals 7 Türmen entlang der Stadtmauer von Walsdorf. Anschließend ging es noch ca. 90 Minuten “Rund um Walsdorf”. Die letzten 30 Minuten der Wanderung wurden im dichten Nebel, der sich entlang des Emsbachtales festsetzte absolviert. Aber auch diese Wanderkulisse hatte Ihren positiven Reiz gehabt. Ziel der Wanderung war dann wieder das Ausflugslokal Walkmühle, wo anschließend auch die Einkehr erfolgte. Die Teilnehmer waren angetan von der schönen Wanderstrecke und dem Kulturanteil und freuen sich schon auf die nächsten Wanderangebote des Kneipp-Vereins. Weitere Infos zu den neuen Angeboten des Kneipp-Vereins finden Sie unter: www.kneipp-verein-bad-schwalbach.de

Die nächsten Wanderungen des Kneipp-Vereins finden am 09.02. (Fischbach) und 29.03. (Adolfseck) statt.

 

Texte: Hanne Schmiechen und Andreas Ott