Neuigkeiten

Der Kneipp Verein Bad Schwalbach e.V möchte Sie auf dem aktuellen Stand und über unsere Neuigkeiten rund um unser Programm informieren. Hier finden Sie alles was gerade aktuell ist.

Eröffnung der Barfußwandersaison 2019 am 24.03.

Die diesjährige Barfußwandersaison wird am 24.03. um 14.00 Uhr auf dem Kneipp-Barfußpfad in Bad Schwalbach eröffnet. Sie finden den Kneipp-Barfußpfad im verlängerten Badweg in Bad Schwalbach. Hier sind Parkmöglichkeiten auf dem Seitenstreifen. „Das beste Abhärtungsmittel bleibt das Barfußgehen“ (Sebastian Kneipp 1821 – 1897) In diesem Sinne wollen wir unseren Füßen „freien Lauf“ lassen und dies…

Details

Jahreshauptversammlung am 25. März 2019, 19.00 Uhr, Glaswerk Bad Schwalbach

Liebe Kneipp-Mitglieder und solche, die es gerne werden wollen, liebe Leser,   Im Anhang finden Sie die Einladung zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Unser Vorstandsteam möchte sich verstärken und sucht Menschen, die mitmachen möchten. Unser erster Vorsitzender ist seit 20 Jahren im Amt. Es macht Spaß und Sie haben mit interessanten Personen zu tun.   Wir freuen…

Details

Kneippgenusswoche

Kneippgenusswoche im Gasthaus Glaswerk – Viele Aktionen zum Kneipp Geburtstag Pünktlich zum 197. Geburtstag von Sebastian Kneipp am 17. Mai bieten das Gasthaus Glaswerk in Bad Schwalbach und der Kneipp Verein Bad Schwalbach/Rheingau-Taunus e. V. ab Donnerstag, 17.05.2018, eine Woche lang auf einer Aktionstafel Gerichte nach den Grundsätzen von Sebastian Kneipp an. Jörg Wattenberg und…

Details

Barfußwandersaison hat begonnen

Die Barfußwandersaison wurde am 22. April am Kneipp-Barfußpfad in Bad Schwalbach eröffnet. Die erste turnusmäßige Wanderung fand am 2. Mai im Hausen vor der Höhe in Schlangenbad statt. Am 16. Mai starten die Barfüßler um 18.30 Uhr im Ramschied am Wassertretbecken. Parkmöglichkeiten bestehen am Wanderparkplatz an der Wisperstraße nach dem Ortsausgang. Barfuß durch den Schlangenbader…

Details

Wanderspaß in Südtirol

Wanderspaß in Südtirol   Beim Wandern lernt man, es langsam angehen zu lassen, das Gedankenkarussell anzuhalten und sich nur auf den Moment zu konzentrieren. Der Schritt wird dem eigenen Atem angepasst. Gemächlich setzt man einen Fuß vor den anderen, wobei nie der Gipfel aus den Augen verloren werden sollte. Schritt für Schritt überträgt sich die…

Details